Aktuelles
1 2 3 4

Kundenzentrum Stadtwerke

  • 19.11.2020

Vilsbiburger Zeitung vom 19.11.2020:
Sehr kleiner ökologischer Fußabdruck - Das neue Kundenzentrum der Stadtwerke nimmt konkrete Formen an

"Das neue Kundenzentrum wird als eingeschossiger Holzständerbau errichtet und erhält ein begrüntes Flachdach. Diese Bauweise wurde ganz bewusst gewählt, um den bei den Stadtwerken groß geschriebenen Nachhaltigkeitsgedanken auch im eigenen Gebäude zu erfüllen. Die Tragekonstruktion aus Holz wurde zwar aus Stabilitätsgründen auf einer Stahlbetonbodenplatte aufgestellt, bei allen weiteren Elementen wurde und wird vor allem Holz verwendet. "Als Dämm- und Ausbaumaterialien kommen ausschließlich ökologische Baustoffe zum Einsatz" erklärte Architekt Michael Peisl vom Büro Kirchmair + Meierhofer, was bedeute, dass zum Beispiel auch keine so genannten USB-Platten aus Leimholz verwendet werden. Die Außenfassade wird verputzt. "Der ökologische Fußabdruck dieses Bauwerks ist hervorragend", schwärmte Zimmerer Hans-Jürgen Kaltenecker."

Kompletter Artikel als pdf: 2020-11-19_Vilsbiburger_Zeitung_Sehr_kleiner_oekologischer_Fussabdruck.pdf (pdf, 190kb)

Franziskus Kindergarten

  • 02.09.2020

Vilsbiburger Zeitung vom 02.09.2020:
Umzug ins Burger Feld abgeschlossen - Erzieher und Kindergartenkinder jetzt im neuen Franziskus-Kindergarten

"Die Architekten vom Büro Kirchmair und Meierhofer in Kumhausen gestalteten den neuen Franziskus-Kindergarten mit Liebe zur Einfachheit: Das Gebäude hinter der Lärchenholzfassade sollte schlicht sein, ohne Schnörkel. Bei genauerem Hinsehen jedoch soll der Betrachter die Sorgfalt im Detail erkennen. Der Kindergarten ist rund 1000 Quadratmeter groß und umfasst drei Gruppenräume, denen jeweils ein Gruppennebenraum zugeordnet ist. Hinzu kommen zwei Krippenräume inklusive eines gemeinsamen Ruheraums und Nebenzimmer."

Kompletter Artikel als pdf: 2020-09-02_Vilsbiburger_Zeitung_Umzug_ins_Burger_Feld_abgeschlossen.pdf (pdf, 330kb)

Quartiersplanung

  • 18.05.2020

Bürointerner Wettbewerb

Für ein 30.000 m² großes Areal der Baugenossenschaft Vilsbiburg wurden nach einem bürointernen Wettbewerb 3 Modelle im Maßstab 1:200 der Vorstandschaft der Baugenossenschaft, dem Aufsichtsrat, dem Bauamt und der Bürgermeisterin der Stadt Vilsbiburg vorgestellt.

GenerationenProjekt

  • 22.01.2020

Vilsbiburger Zeitung vom 22.01.2020:
Kinder und Senioren - Stadtrat beschließt die Planung und den Bau von zwei weiteren Kindergärten
"Begegnung der Generationen: An der Eichenstraße würde die Stadt Stiftungsgrund auf Erbpachtbasis erwerben, um dort neben dem Senioren-Wohnstift ebenfalls einen Neubau für zwei Kindergarten und zwei Krippengruppen unterzubringen."

Zwei neue Kindergärten - Stadtrat beschließt Neubauten für acht Kindergarten- und Krippengruppen
"Bis zum Jahr 2025 fehlen in Vilsbiburg aktuellen Zahlen zufolge zehn Kindergarten- und -krippengruppen. Neue Baugebiete im Stadtkern und in den Ortsteilen und große neue Wohnanlagen bieten den dringend gesuchten Wohnraum für junge Familien, weshalb die Stadt deutlich wächst. In der jüngsten Sitzung des Stadtrats wurden zwei Standorte für zwei neue Kindergärten mit insgesamt vier Kindergarten- und vier Krippengruppen festgelegt. Einer davon ist neben dem im Bau befindlichen Franziskus-Kindergarten am Baugebiet Burger Feld. Der zweite Kindergarten soll auf dem Grund der Heiliggeist-Stiftung an der Eichenstraße gebaut werden - und darüber altersgerechte Wohnungen zur Begegnung der Generationen."

Komplette Artikel als pdf:
2020-01-22_Vilsbiburger_Zeitung_Kinder_und_Senioren.pdf (pdf, 320kb)
2020-01-22_Vilsbiburger_Zeitung_Zwei_neue_Kindergaerten.pdf (pdf, 140kb)
2020-01-25_Vilsbiburger_Zeitung_Das_kommt_noch.pdf (pdf, 100kb)

Kindergarten Velden

  • 07.12.2019

Vilsbiburger Zeitung vom 07.12.2019: Die Übergangsphase hat ein Ende - Offizielle Einweihung des Kindergartens "Am Kornfeld"
"Der Markt Velden konnte sich über ein besonderes Wochenende freuen: An zwei Tagen hintereinander konnten neue beziehungsweise erweiterte Kindertagesstätten ihrer Bestimmung übergeben werden. Davor gab es für die Verantwortlichen der Gemeinde, das Personal der Kindergärten "Am Kornfeld" Velden und "St. Andreas" Eberspoint sowie alle am Bau beteiligten Firmen viel Arbeit. Knapp vor den eng gesetzten zeitlichen Vorgaben wurden beide Einrichtungen fertig."

Kompletter Artikel als pdf: 2019-12-07_Vilsbiburger_Zeitung_Die_Uebergangsphase_hat_ein_Ende.pdf (pdf, 255kb)

Kindergarten Eberspoint

  • 04.12.2019

Vilsbiburger Zeitung vom 04.12.2019: Ein Schmuckstück für die Kinder - Offizielle Einweihung des Kindergartens nach Sanierung und Erweiterung
"Als 'Schmuckstück' bezeichneten viele Besucher die gelungene Erweiterung des Kindergartens St. Andreas in Eberspoint anlässlich der Feierlichkeiten zur Einweihung. Nach umfassenden Bauarbeiten wurde die Einrichtung am Sonntag offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Viele Bürger nutzten dabei die Gelegenheit zur Besichtigung der modernen Kinderbetreuungsstätte."

Kompletter Artikel als pdf: 2019-12-04_Vilsbiburger_Zeitung_Ein_Schmuckstueck_fuer_die_Kinder.pdf (pdf, 200kb)

Kundencenter Stadtwerke

  • 30.10.2019

Vilsbiburger Zeitung vom 30.10.2019: "Neues Gesicht der Stadtwerke für die Kunden"
Wer als Kunde mit den Stadtwerken direkt zu tun hat, könnte im kommenden Jahr auf dem Betriebsgelände an der Kindlmühlestraße schon in einem nagelneuen Kundencenter empfangen werden. Entsprechende Planungen stellte Werkleiter Wolfgang Schmid am vergangenen Mittwoch auf der jüngsten Sitzung des Werkausschusses vor.

Kompletter Artikel als pdf: 2019-10-30_Vilsbiburger_Zeitung_Neues_Gesicht_der_Stadtwerke_fuer_die_Kunden.pdf (pdf, 300kb)

Bauprojekt Baugenossenschaft

  • 17.06.2019

Vilsbiburger Zeitung vom 17.06.2019: "1,2 Millionen Euro Förderung"
Dieses neueste Projekt der Baugenossenschaft befindet sich im direkten Umfeld der jüngst fertig gestellten Reihenhäuser und dem neuen Mehrfamilienhaus. Die Lage des Grundstücks ist ruhig und doch zentrumsnah. Die Planung sieht ein dreigeschossiges Gebäude in Massivbauweise mit begrünten Flachdächern vor. Die Wohnungen werden über einen Laubengang mit einem Treppenhaus und Aufzug barrierefrei erschlossen. Bei den geförderten Wohnungen werden unterschiedliche Wohnungsgrößen mit vier Zweizimmerwohnungen mit 55 Quadratmetern, drei Dreizimmerwohnungen mit 75 Quadratmetern und eine Vierzimmerwohnung mit 90 Quadratmetern angeboten. Alle Wohnungen haben Terrasse oder Balkon. Das Gebäude ist komplett unterkellert, die Hälfte davon mit einer Tiefgarage mit 15 Stellplätzen.

Kompletter Artikel als pdf: 2019-06-17_Vilsbiburger_Zeitung_12_Millionen_Euro_Foerderung.pdf (pdf, 300kb)

1 2 3 4